Drucken
Kategorie: aktuell

Udo Lindenbergs ''Lindenzwerge''

Udo Lindenberg möchte nicht verraten, ob er noch andere Kinder hat, fände es jedoch ''schade'', wenn es keine weiteren ''Lindenzwerge'' gebe.

Udo Lindenberg verrät nicht, ob er noch andere Kinder hat.

Der Sänger, der im Januar die Premiere seines Musicals 'Hinterm Horizont' in Berlin feierte, lässt die Frage offen, ob er bereits mehrfacher Vater sei. Im Interview mit der Zeitschrift 'Bunte' munkelt er: "Vielleicht gibt's in fernen Ländern noch welche. Wäre doch auch zu schade, wenn ich keine Lindenzwerge hätte, oder?"

Der Panikrocker ist bereits Vater eines unehelichen Sohnes seiner Liebe aus Ostberlin und hat seine Familie zudem um ein paar Patenkinder erweitert, die er in Afrika hat. "Zum Schutz meiner Lieben" wolle er jedoch alle "in ihrer Anonymität" lassen, erklärt er.

Für den Musiker, der außerdem auch als Künstler tätig ist und vor allem durch seine so genannten Likörelle - Bilder aus farbigen Likören - auch als Maler erfolgreich ist, ist es dabei eine "prima" Sache, als einer der Dichter und Denker Deutschlands zu gelten, heißt es weiter.

Bis zum 26. März sind seine Werke unter dem Ausstellungstitel 'Panik-Malerei in Bocholt' übrigens noch in einer Bocholter Galerie zu bewundern. Dabei sei das bei weitem nicht der berühmteste Ort, zu dem es seine Bilder geschafft hätten, denn eines seiner Bilder hänge sogar im Kanzleramt, erklärt er.

Quelle: BANG Media International, 23.03.11