Blue Flower

 

 

 

Udo Lindenberg ist Fan von Angela Merkel

Er fühlt sich von ihr aber nicht genug wahrgenommen

München (dapd). Udo Lindenberg outet sich als Fan von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU). "Ich mag Angie. Ich bin ja leidenschaftlicher Feminist. Ich habe ein sehr schönes Bild von ihr gemalt", sagte der 66-jährige Musiker dem Magazin "Focus" laut Vorabbericht vom Freitag. Anders als von Altkanzler Gerhard Schröder (SPD), der zu Lindenberg während seiner Amtszeit ein freundschaftliches Verhältnis pflegte, fühlt er sich von Merkel jedoch nicht genug wahrgenommen.

"Die verflüchtigt sich immer so'n bisschen, wenn sie mich sieht. Sie fürchtet vielleicht, dass es zu Situationen kommt, die ihr zu fremd wären." Lindenberg verriet noch mehr und erzählte, dass er schwierigen Lebenssituationen göttlichen Beistand suche. "Beim Gebet falte ich auch ganz brav die Hände und sage: ,Du, Gott, für den Fall, dass es dich gibt, zeig dich bitte mal in deiner Allmacht'", sagte der Künstler. Kirchen besuche er aber nur außerhalb von Gottesdiensten. Dafür, dass er seinen Hut in der Kirche nicht abnehmen müsse, habe er sogar einmal einen Antrag beim Kölner Domprobst gestellt.

Quelle: Welt, 29.03.13